. .

Modedesignerin

Keinen Beruf erlernen und doch erfolgreich sein? In manchen Jobs geht das. Zum Beispiel in der Modebranche. Die Berliner Modedesignerin Evelin Brandt hat es vom Nebenjob als Medizinstudentin zur weltweit agierenden Modedesignerin geschafft. Ihr „Staatsexamen“ macht sie jetzt vier Mal im Jahr. Wie das alles geht und was man braucht, wenn man diesen Beruf „ordentlich“ erlernen will, das haben für Euch Bianca, Juliane, Jessica, Jaqueline und Lucille im Interview herausgefunden.

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren