. .

Hebamme

Silke Bartels betreut Frauen und ganze Familien während der wohl schönsten Stunden ihres Lebens. Bei der Arbeit als Hebamme muss man viel Geduld aufbringen können, da Geburten keinem festen Zeitplan folgen. Hebammen helfen nicht nur dabei, dass Kinder das Licht der Welt erblicken können, sondern betreuen sowohl die Schwangere, als auch ihre Familie vor und auch nach der Geburt des Kindes. Was für eine Ausbildung ihr braucht, um Hebamme oder Entbindungspfleger zu werden und in welchen Bereichen man arbeiten kann, erfahrt ihr in dieser Episode von Carolin, Angelique, Vanessa, Jacqueline. Viel Spaß beim Anhören!

Mehr über berufliche Voraussetzungen und Ausbildungsmöglichkeiten erfahrt ihr beim Bund freiberuflicher Hebammen Deutschlands e.V. Was in der Ausbildung zur Hebamme bzw. im Studium auf euch zukommt, erfahrt ihr in diesem Film der FH Salzburg.

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren