. .

Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Dieses Mal eine Episode ohne Interview. Dafür haben Thomas, Kevin und Denis einiges im Internet recherchiert. Sie fanden heraus, wie viel man in der Ausbildung verdienen kann, was zu den Schwerpunkten der Ausbildung gehört und wie der Beruf des Sicherheitsmann richtig heißt – nämlich „Fachkraft für Schutz und Sicherheit“. Welche Aufgaben für diesen Beruf typisch sind, erfährst Du in dieser interviewlosen, aber klanggewaltigen YouWiPod-Episode. Wie ein Tag in diesem Beruf aussehen kann, zeigt www.planet-berufe.de.

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren