. .

Zimmerer/Zimmerin

Was machen, wenn nach einem kräftigen Sturm das Dach kaputt oder das Fenster undicht ist? Wen braucht man dann? Richtig, den Zimmermann, d.h. eigentlich heißt der Beruf ja offiziell Zimmerer bzw. Zimmerin! Robin, Lucas und Leon von der Goethe Oberschule Kremmen waren bei Frank, dem Zimmerer, um ihn über diesen Beruf auszufragen. Viel Spaß  beim Reinhören! Tschüß, sagt das Team tebe lizo – das ist Russisch und heißt ‚dein Gesicht‘.

Mehr über diesen Beruf könnt ihr z.B. bei www.beroobi.de erfahren.

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren