. .

AltenpflegerIn

Eine warme und freundliche Atmosphäre – dies wünscht man sich für seine Angehörigen für die Verbringung des Lebensabends, wenn dieser nicht mehr in der eigenen Wohnung verbracht werden kann. Es gibt auch die Möglichkeit, sich nur tagsüber in eine Pflegeeinrichtung zu begeben, z.B. in das Gesundheitszentrum Hoppegarten. Emelie und Joane von der Lenné-Oberschule-Hoppegarten haben hier mit Frau Kleinfeld gesprochen. Sie ist bereits seit 42 Jahren Krankenschwester. Auf sensible Weise spricht sie mit den Schülerinnen vor allem über das Thema Tod. Also Musik aus, Ohren auf und zuhören.

Du möchtest noch ein paar Informationen zum Beruf AltenpflegerIn aus erster Hand? Dann schau Dir dieses Video an – hier kommen mehrere Auszubildende zu Wort.

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren