. .

Sozialpädagogin

Fritz und Leonard waren für das YouWiPod-Interview bei Frau Lemke, einer Sozialpädagogin, in der Suchtberatung. Zu den Voraussetzungen für diesen Beruf zählt u.a.. Geduld, da es teilweise lange dauert, bis Erfolge einstellen. Darüber hinaus werdet ihr von Frau Lemke einige andere Dinge erfahren, die für den Beruf hilfreich sind. Sie beantwortet die folgenden Fragen: Wie ist als Sozialpädagogin die Arbeitszeit? Kann man sich nach der Arbeit zu Hause entspannen?

Falls ihr euch vorstellen könnt das Studium nach dem Abitur zu beginnen, schaut euch auch diese Seite an.

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren