. .

Kosmetikerin

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land? Ihr wollt die/der Schönste sein, aber wisst nicht wie? Geht doch mal ins Kosmetikstudio und lasst Euch beraten. Pilar und Janin von der Theodor-Fontane-Oberschule in Ketzin waren im Kosmetikstudio „Lamot“ in Etzin. Dort haben sie sich alles erklären lassen, was man über diesen Beruf wissen muss: Ausbildung, Inhalte, Preise und Selbstständigkeit, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und vieles mehr. Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, lehnt euch zurück und hört rein!

Hier erhaltet ihr weitere Informationen über Ausbildungsinhalte und -möglichkeiten sowie über das Gehalt.

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren