. .

Eishockeyspieler*in

Um herauszufinden, wie und warum man Eishockeyspieler*in wird, macht sich das Team Dossebärchen, bestehend aus Lucy und Alexa von der Prinz-von-Homburg-Schule in Neustadt (Dosse), auf den Weg nach Berlin. In der Mercedes-Benz-Arena interviewen sie Frank Hördler, der für die Eisbären Berlin über das Eis gleitet. Er erzählt, wie der Arbeitsalltag eines Eishockeyspielers so aussieht, gibt nebenbei praktische Tipps – etwa bezüglich seiner Lieblingsmarke für Sportausrüstung – und verrät, warum er sich seine Rückennummer ausgesucht hat. Diese spannende Folge solltet ihr keinesfalls verpassen – viel Spaß beim Hören!

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren

Kommentare

Kommentar schreiben