. .

ArchitektIn

“Stein auf Stein, Stein auf Stein, das Häuschen wird bald fertig sein.”

Ganz so einfach, wie es in dem Kinderlied heißt, ist es nicht, ein Haus zu bauen. Es muss viel geplant, mit Behörden, Bauherren und Bauleitern gesprochen werden, bis es schließlich zur Umsetzung kommt. Und selbst dann kann sich auf der Baustelle noch vieles ändern. Ein Architekt muss also einiges an Wissen und Fähigkeiten mitbringen. In dieser Episode erzählt Herr Vasseghi unseren YouWiPod-Reportern Moritz, Dominik und Daniel etwas von seinem Beruf. Viel Spaß!

Umfassende Infos sowie ein Video zum Thema findet ihr auf auch auf der österreichischen Internetseite www.karrierevideos.at.

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren

ArchitektIn

“Das – ist – das – Haus – vom – Ni – ko – laus – und – ne – ben – an – vom – Weih – nachts – mann.”

… und schon hat man mit dem Stift zwei fabelhafte Strichhäuser auf dem Papier! Die Kunst bei diesem Spiel ist es, den Stift nicht abzusetzen und die Häuser in einer Linie zu zeichnen. Das Zeichnen bzw. Entwerfen ist auch der 1. Schritt beim richtigen Häuserbau, berichtet Architekt Arndt Hermann vom pha design studio in Ribbeck. Bis das Haus, das Theater, die Oper, oder das umgebaute denkmalgeschütze Haus jedoch fertig ist, können schon einmal 2 Jahre vergehen – bei kleinen Bauprojekten! Krass, oder? Hört mal rein, was Max, Denis und Jan vom YouWiPod-Team Berlin Calling noch so erfahren haben!

Um als Architekt arbeiten zu können, benötigt man ein Studium. Wer sich für die Architekturbranche interessiert, aber zunächst eine Ausbildung machen möchte, der kann sich bei JUMPFORWARD über die vielen Berufsbilder in der Baubranche informieren.

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren

ArchitektIn

Willst Du mehr über den Beruf des Architekten wissen, dann hör Dir unser Interview an. Wir haben einen Architekten befragt, der sich vor allem mit dem Bau von Bürogebäuden und Gewerbebauten befasst. Architekt ist eine staatlich geschützte Berufsbezeichnung. Man gestaltet Fassaden, Häuser oder Inneneinrichtungen. Um als Architekt arbeiten zu können, benötigt man ein Studium. Wer sich für die Architekturbranche interessiert, aber zunächst eine Ausbildung machen möchte, der kann sich bei JUMPFORWARD über die vielen Berufsbilder in der Baubranche informieren. Viel Spaß beim Hören und Stöbern!

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren

Architektin

Die Frau aus dieser Episode hat einen großen Vorteil: Sie kann in das Ergebnis ihrer Arbeit hineingehen, das vorher nur in ihrem Kopf existiert hat. Sie ist Architektin – und das mit Leidenschaft. Ihr Rat an Euch: Wählt einen Beruf, der Euch wirklich Spaß macht. Und offenbar bringt sie Job, Selbstständigkeit und Familie gut unter einen Hut. Janina, Melissa und Reené stellen Euch den Beruf vor, über den Ihr hier weitere Informationen und Fotos findet. Außerdem erfahrt Ihr in der Episode, was Energiesparen mit dieser Tätigkeit zu tun hat. Sicher ein Thema mit weiter zunehmender Bedeutung, zu dem www.diearchitekten.org nähere Infos bereithält.

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren