. .

FachangestellteR für Medien- und Informationsdienste

Hey Leute,

wir, Marijke, Lisa-Maria und Linda von der Dr. Hugo Rosenthal Oberschule, haben ein Interview geführt mit Frau Stolz zu ihrem Beruf Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste – kurz FAMI genannt. Frau Stolz arbeitet im Landesarchiv Berlin. Dabei erfährt sie eine Menge über die Geschichte Berlins und das kann ganz schön spannend sein. Unser Interview haben wir mit cooler Musik unterlegt. Nicht lange warten und gleich reinhören! Viel Spaß wünscht euer YouWiPod-Team The Fighter´s.

Als FAMI kann man nicht nur im Archiv sondern z.B. auch in einer Bibliothek arbeiten. Um mehr zu erfahren, schaut euch doch auch diesen Videobeitrag der Universität Münster an. Mehr Infos findet ihr auch auf BERUFENET.

 

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren