. .

Koch

Natürlich ist das Zubereiten von Speisen die Hauptaufgabe von Köchen, aber welche weiteren Aufgaben fallen in der Küche an? Wie viele Mitarbeiter es gibt und wie viele Gerichte ein Team pro Tag zubereiten kann, erfahrt ihr in dieser Folge. Sascha und Mario wurde darüber hinaus auch mit auf den Weg gegeben, dass man Liebe zum Beruf haben sollte. So lassen sich auch Schichten, die mal länger als 8 Stunden sind, verkraften.

An dieser Stelle findet ihr weitere Informationen über die Ausbildung zur Köchin/zum Koch.

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren

Koch

Natürlich ist das Zubereiten von Speisen die Hauptaufgabe von KöchenInnen, aber auch die Reinigung der Küche, Lagerhaltung und das Verräumen von Waren ist sehr wichtig. Zwei Köche haben der „Gummibärchenbande“ von Oli und Jesse aber auch mit auf den Weg gegeben, dass man Liebe zum Beruf haben sollte und es aus Überzeugung machen sollte, denn an manchen sind die Schichten auch mal länger als 8 Stunden.

Mehr erfahrt ihr in der Episode und bei BERUFENET.

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren

Koch/Köchin (Küchenchef)

Gegrillte Seezunge, Scampis im Bierteig, frische Forelle – der Küchenchef Herr Redlich ist Experte auf diesem Gebiet! Er kocht mit großer Leidenschaft und das schon seit 40 Jahren. Leidenschaft fürs Kochen sollte man auf alle Fälle mitbringen, wenn man Koch oder Köchin werden möchte, denn der Beruf fordert einen auch an Feiertagen, in den Abendstunden, am Wochenende. Was Simon und Marten von der Oberschule des Leonardo da Vinci Campus Nauen in ihrem Interview noch alles Spannendes erfahren haben, könnt ihr hier hören. Viel Spaß!

Du willst noch jemanden sehen, der grad mitten in der Ausbildung zum Koch steckt? Dann schau dir dieses Video auf Azubot.de an.

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren

Koch/Köchin

Ist der Beruf Koch/Köchin eigentlich gefährlich? Immerhin sind nicht nur Jacke, Schürze und Halstuch als Berufskleidung allen bekannt, sondern es sind tatsächlich auch Sicherheitsschuhe vorgeschrieben …Und warum findet Herr Otto, Küchenchef im Hotel Adlon Kempinski Berlin seinen Beruf so klasse? „Es ist ein Handwerk. – Man kann selber was herstellen!“ Hört euch mal an, was er noch so unseren YouWiPod-Reportern Niklas, Bastian und David verraten hat.

Falls euch diese Infos nicht ausreichen, seht und hört euch noch die anderen kurzen Episoden zum Beruf Koch/Köchin an, hier auf YouWiPod.

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren