. .

Polizeivollzugsbeamter/-beamtin

In dieser Folge sprechen wir mit einem Polizeivollzugsbeamten über seinen Beruf. Dabei bekommen wir Einblick in Alltag im Beruf, Hierarchien und die Ausbildung. Wir wünschen viel Spaß beim Anhören der Folge!

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren

PolizistIn

Diesmal bei YouWiPod: Justin, Jonas und noch mal Justin im Gespräch mit Fred Burgdorf, von Beruf „Freund und Helfer“! Richtig, Herr Burgdorf ist Polizist, genauer gesagt ist er Revierpolizist. Es gibt nämlich noch ganz andere Abteilungen bei der Polizei: Da sind die Kollegen vom Wach- und Wechseldienst, die Diensthundeführer, die Kriminalpolizisten … Polizist ist also nicht gleich Polizist! Lauscher auf und reinhören!

Lust auf mehr? Schaut euch mal das Video bei Ich mach’s! an.

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren

PersonenschützerIn

Schwarzer Anzug, dunkle Sonnenbrille und Coolness-faktor eines Man in Black – so stellt man ihn sich vor, einen Leibwächter oder Bodyguard! Doch wie wird man eigentlich Personenschützer? Tatsächlich gibt es ganz unterschiedliche Wege in diesen Beruf – Guido, der Interviewpartner von Steven, Magnus und Aris – ist Personenschützer bei der Polizei geworden. Welche Voraussetzungen man erfüllen sollte, um Polizist oder Polizistin zu werden und somit den Grundstein für eine Karriere beim Personenschutz zu legen, das erfahrt ihr in dieser Episode. Viel Spaß mit diesem Interview und den drei Jungs von der Otfried-Preußler-Schule Großbeeren!

Übrigens: Man muss nicht ausgebildteter Polizist sein, um in diesem Beruf zu arbeiten. Zum Personenschützer bzw. zur Personenschützerin kann man sich auch an der Sicherheitsakademie Berlin ausbilden lassen. Und Mädels, ihr seid in diesem Beruf definitiv erwünscht, schaut euch mal diesen Artikel an!

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren

PolizistIn

Beamter bzw. Beamtin des mittleren oder gehobenen Polizeivollzugsdienstes – so lautet die offizielle Berufsbezeichnung. Die ist aber ganz schön lang. Stellt euch mal vor die Oma auf der Strasse, der gerade die Handtasche geklaut wurde, ruft verzweifelt „Hilfe, Beamter bzw. Beamtin … ähh, wie hieß das nochmal?“ Genau, und deshalb sagen wir im Alltag auch lieber Polizist bzw. Polizistin oder rufen einfach nach der „Polizei!“ Und wie wird man eigentlich Polizist? Das wollten Alexandra, Denise und Arijana von der Oberschule Brandenburg Nord wissen und haben sich mal mit einem Polizeibeamten unterhalten. Rausgekommen ist dabei diese spannende Episode. Viel Spass damit!

Und wer mehr zur Ausbildung in diesem Beruf wissen will, der kann sich mal die Seite der Fachhochschule Polizei Oranienburg anschauen. Weitere coole Episoden zu dem Beruf gibt’s auf YouWiPod.

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren