. .

TierpflegerIn

Was ist dein Lieblingstier? Hunde, Katzen, Meerschweinchen oder doch Elefanten, Kamele, Giraffen? Angela Papenbrock ist Tierpflegerin und hat den YouWiPod-Reportern Kilian, Lennart und Leonardo Rede und Antwort zu allen Fragen rund um ihren Arbeitsalltag gestanden. Bei dieser spannenden Episode kommen insbesondere Pferdefans ganz auf ihre Kosten, da Angela Papenbrock auch gelernte Pferdewirtin ist. Wie ein typischer Arbeitsalltag in diesem Beruf ausschaut, könnt ihr euch nun in dieser Episode anhören.

Noch mehr Infos zum Beruf TierpflegerIn gefällig? Dann schaut mal auf www.studium-ausbildung.com vorbei.

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren

TierpflegerIn

Moin Moin Leute, interessiert ihr euch auch so doll für Tiere? Marcel, Wiebke und Marion von der Goethe Oberschule Kremmen schon, deshalb haben sie sich im Tierpark Germendorf über den Beruf TierpflegerIn informiert. Ihr Interviewpartner war Parkleiter Dieter Eichholz. Was seine Lieblingstiere sind? Na, einfach klicken und mehr erfahren! Es lohnt sich!

Ein informatives Video gibt’s auf BERUFENET.

Kommentare lesen (1 Kommentar) | Kommentieren

TierpflegerIn

Hallo Tierfreunde! Ihr liebt Tiere und könnt euch vorstellen, dass sich auch in eurem Beruf alles um Vierbeiner und Federvieh dreht? Celine, Daniel und Levent von der Otfried Preußler Oberschule in Großbeeren haben sich im Tierhotel Mamma Mo über die Ausbildung und den Beruf des/der TierpflegerIn schlau gemacht. Als fachkundige Interviewpartnerin stand ihnen Andrea Böttche zur Seite. Was sie den dreien alles über ihren Traumberuf erzählt hat, das erfahrt ihr in dieser Episode. Viel Spaß mit unserem Team Nobody!

Ihr wollt mehr? Dann schaut euch doch mal den Videobeitrag zum Beruf bei Ich machs‘-Berufe im Porträt an.

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren

TierpflegerIn

Tach liebe Katzenbesitzer, Hundeliebhaberinnen und Wellensittichfans und ein ‚Hallo‘ an jene, die ein Herz haben für alles, was da ‚kreucht und fleucht‘! Wusstet ihr,  dass jährlich in Deutschland circa 300.000 Tiere im Tierheim abgegeben werden? Krass oder? Wer kümmert sich dann eigentlich so liebevoll um die ‚gestrandeten‘ und vielleicht verletzten Geschöpfe? Wer peppelt sie wieder auf und schenkt ihnen Zuneigung solange bis sie ein neues Zuhause finden? Genau, die Tierpfleger und Tierpflegerinnen! Und die arbeiten nicht nur in Tierheimen, sondern auch in Tierparks und Zoos. Vanessa, Xenia und nochmal Vanessa aus Falkensee haben für euch ein paar Fakten zu diesem Beruf recherchiert. Vielleicht wär das ja auch was für euch? Hört einfach mal rein! Viel Spass mit unserem YouWiPod-Team Monkeys.

Noch mehr Infos zum Beruf TierplegerIn gefällig? Dann schaut mal auf www.studium-ausbildung.com vorbei.

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren