. .

Erzieher*in im Internat

In einem Internat ist immer viel los – gar nicht leicht, da immer den Überblick zu behalten. Hanna und Florentine haben Frau Rossa im Internat Schloss Spiegelberg Löcher in den Bauch gefragt. Sie arbeitet dort als Erzieherin und betreut und begleitet die Jugendlichen. Im Interview haben Hanna und Florentine erfahren, was im Internatsalltag alles anfällt und dass eine Erzieherin viel Durchsetzungs- und Einfühlungsvermögen braucht. Ob Frau Rossa der Job gefällt und welche Voraussetzungen für die Ausbildung benötigt werden, dazu erfahrt ihr hier mehr. Neugierig geworden? Dann hört doch mal rein!

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren