. .

Verkaufsleiter*in

„Im Hotel gibt es keinen typischen Tag.“ So vielseitig die Vorkommnisse in einem Hotel sein können, so vielseitig sind auch die Ausbildungsberufe und die Wege dorthin. Liane und Laura von der Peter Joseph Lenné Oberschule Hoppegarten fühlen in dieser informativen Folge Herrn Braunstein auf den Zahn und befragen ihn zu seinem Beruf des Verkaufsleiters im Pentahotel Köpenick. Du kannst in dieser Folge genauso erfahren, was sich hinter den Begriffen Sales Exective oder Director of Sales verbirgt, wie die Eigenschaften, die man mitbringen sollte, um in diesen Beruf zu passen. Nur so viel: gute Noten sind längst nicht so wichtig, wie ein aufgeschlossener Charakter. Willst du mehr über das Hotelleben wissen? Dann klicke rein und hör‘ dir das Interview an.

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren

Immobilienkauffrau*mann

„Wir alle werden mal eine Wohnung brauchen.“ Max und Domenic von der Peter Joseph Lenné Oberschule Hoppegarten wagen sich deshalb auf den heiß umkämpften Berliner Immobilienmarkt vor und interviewen Herrn Müller, der nach einigen beruflichen Umwegen über das Baugeschäft heute Geschäftsführer einer Immobilienfirma in Lichtenberg ist. Herr Müller schätzt besonders die Vielseitigkeit seines Berufes und rät dazu, Motivation, Ehrgeiz und Neugier mitzubringen, wenn man sich für den Beruf des Immobilienkaufmannes interessiert. Wollt ihr aus erster Hand erfahren, in welchen Berliner Bezirken die günstigsten und wo die teuersten Wohnungen zu finden sind oder wer alles am Verkauf einer Immobilie verdient? Dann hör‘ dir diese spannende Folge an.

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren

Senior Community Manager*in

„Spaß für alle!“ das ist bei diesem Podcast garantiert. Ole, Adrjian und Nick von der Peter Joseph Lenné Oberschule Hoppegarten lösen für dich die Quest „Wie wird man eigentlich Videospielentwickler?“. Dazu begeben sie sich auf die spannende Reise nach Berlin und interviewen Herr Kirk, von der Firma Gamevilel, der dort als Senior-Community-Manager seinen Traumjob ausübt. Nicht nur ein tolles Arbeitsklima, sondern Arbeitskollegen aus aller Welt, wie z.B. aus Korea, machen diesen Job jeden Tag zu einem Erlebnis der ganz besonderen Art. Seine Aufgabe besteht nicht nur darin, die verschiedenen Videospiele zu verwalten und zu betreuen, sondern auch darin, das Feedback aus der Gaming-Community direkt an die Entwickler weiter zu leiten. Neugierig? Dann werde doch einfach Teil der Online-Videospiel-Community und klick dich hier ein!

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren

Autoverkäufer*in

Autofahren gilt nicht als besonders umweltschonend – Was ein*e Autoverkäufer*in aber dennoch dafür tun kann, um Autos umweltfreundlicher zu bauen, das haben Eileen und Marie für euch herausgefunden. Sie waren im Autohaus Böttche und haben dort mit Herrn Hottelmann gesprochen, der dort jeden Tag Autos verkauft. Was er in seinem Beruf erlebt, wie viele Autos er tatsächlich verkauft, was er selbst für den Klimaschutz unternimmt und warum so manche Probefahrt auch ganz schön gefährlich werden kann, das hat er den beiden im Interview verraten. Hört doch mal rein und lasst euch überraschen. Viel Spaß!

Kommentare lesen (Keine Kommentare) | Kommentieren